Scrigroup - Documente si articole

Username / Parola inexistente      

Home Documente Upload Resurse Alte limbi doc  

CATEGORII DOCUMENTE





BulgaraCeha slovacaCroataEnglezaEstonaFinlandezaFranceza
GermanaItalianaLetonaLituanianaMaghiaraOlandezaPoloneza
SarbaSlovenaSpaniolaSuedezaTurcaUcraineana

BildungBiologieBücherChemieComputerElektronischFilmGeographie
GeschichteGeschichtenGrammatikKunstLebensmittelLiteraturManagementMathematik
MedizinPhilosophiePhysikalischPolitikRezepteTechnikVerschiedeneWirtschaft
Ökologie

Kyun! Ho Gaya Na… - Und unsere Träume werden wahr

Film

+ Font mai mare | - Font mai mic







DOCUMENTE SIMILARE

Trimite pe Messenger

Kyun! Ho Gaya Na… - Und unsere Träume werden wahr

Der junge Arjun Khanna lebt für seine Hobbys: Mit seinen Kumpels rumhängen, Rallys veranstalten und Bowling spielen. Von Mädchen und der Liebe hält er wenig und deshalb möchte er, dass seine Eltern seine Ehe arrangieren. Als die junge Diya vom Land nach Bombay kommt, lebt sie zusammen mit Arjun in einem Haus. Für ihn ändert sich gefühlsmäßig wenig, doch das junge Mädchen verliebt sich in ihn…



Der junge Arjun hat seinen Eltern erlaubt, eine Frau für ihn zu suchen, da er sich mit Mädchen vorerst noch nicht beschäftigen will. Er verbringt die meiste Zeit mit Bowling und anderen Sportarten. Dabei treibt er mit allen seinen Spaß und scheint für die ernsteren Themen des Lebens noch nicht bereit zu sein. Die bildschöne Diya, die sich bei seiner Familie auf ihre Prüfungen vorbereitet, akzeptiert er nur als gute Freundin. Wenn er etwas unternimmt, lädt er sie überallhin mit ein und stellt sie all seinen Freunden vor. Die Gefühle der beiden füreinander werden mit der Zeit immer intensiver. Doch ihm ist nicht klar, was diese gegenseitige Zuneigung wirklich bedeutet. Deshalb spielt er mit Diyas Gefühlen und merkt dabei nicht, wie sie sich zunehmend in ihn verliebt. Er ärgert sie gerne und bei der Party eines Freundes verletzt er zutiefst ihre Gefühle. Enttäuscht kehrt Diya aufs Land zurück, wo sie Onkel Raj Chauhan hilft, der eine Wohngemeinschaft für elternlose Kinder gegründet hat. Raj ist ein skurriler Typ, der nicht nur in pädagogischer Hinsicht aus dem Rahmen fällt. Arjun vermisst Diya sehr und will sich mit ihr versöhnen. Als er plötzlich bei Onkel Raj auftaucht, um sich bei Diya zu entschuldigen, schmiedet der einen Plan, um die beiden doch noch zusammen zu bringen. Er verwendet die gleiche Taktik, die für Arjun typisch ist. Er macht einen Scherz auf Arjuns Kosten, indem er ihm zu verstehen gibt, dass Diya ihren alten Freund Ischan heiraten werde. Endlich ringt Arjun sich durch Diya seine Gefühle zu gestehen, doch es scheint bereits zu spät zu sein…

„Eine der lebhaftesten Produktionen, die in letzter Zeit aus Indien kamen“. (BBC)

Regisseur Samir Karnik schuf mit seinem Debütfilm „Und unsere Träume werden wahr“ eine kurzweilige, romantische Situationskomödie, die nicht nur in Indien, sondern auch im Ausland Erfolg beim Publikum hatte.

Die Rolle des unkonventionellen Onkels Raj Chauhan spielt Amitabh Bachchan. Seinen Durchbruch erlebte er 1973 in dem Bollywood-Thriller „Zanjeer“. Von diesem Zeitpunkt an war er lange auf die Rolle des wütenden jungen Helden festgelegt. Doch wie wenig andere vor ihm schaffte er es mit zunehmendem Alter auf der Leinwand präsent zu bleiben. Heute besetzt man vor allem die Figur des Patriarchen mit dem indischen Hünen. Bis heute wirkte er in über 160 Produktionen mit und gründete mit ABCL seine eigene Filmproduktionsfirma. Der neunfache Fimfare Award-Preisträger (1991 sogar bereits für sein Lebenswerk!) wurde im Jahr 2002 bei den Awards Of The International Indian Film Academy zur „Persönlichkeit des Jahres“ gekürt. 2004 war der beliebte indische Darsteller in dem Liebesdrama „Veer und Zaara“ auf der Kinoleinwand zu bewundern. Gerade hat er die Dreharbeiten für das Gerichtsdrama „Zamaanat' (engl. Titel „Bail') beendet. Darin spielt er einen blinden Anwalt, der für die Freilassung eines Unschuldigen kämpft.




Das Liebespaar auf Umwegen wird von einem der beliebtesten indischen Schauspielerpaare gemimt: Aishwarya Rai und Vivek Oberoi, die auch im richtigen Leben ein Paar sind. Die Hauptdarstellerin gilt als eine der schönsten Frauen der Welt. „Ich bin eine ganz gewöhnliche Frau, mit gewöhnlichen Interessen“, soll Aishwarya Rai einmal über sich gesagt haben. Dabei wurde die überirdisch schöne Inderin 1994 zur Miss World gewählt, machte als Supermodel Karriere. Außerdem etablierte sie sich als ungeschlagene „Queen Of Bollywood“, wobei sie mittlerweile die höchsten Gagen unter den Bollywood-Darstellerinnen einstreicht. Alles ganz gewöhnlich? Die ehemalige Architekturstudentin war die erste indische Schauspielerin, die als Jury-Mitglied beim Filmfestival in Cannes (2003) fungierte, 2000 und 2003 wurde sie mit dem begehrten Filmfare Award, dem indischen Pendant zum Oscar, ausgezeichnet sowie mit dem Award Of The International Indian Film Academy. Ihre bislang bedeutendste Rolle spielte die Tochter von Drehbuchautorin Vrinda Rai im Liebesdrama „Devdas“ an der Seite von Shah Rukh Khan. Der Film war auch über indische Landesgrenzen hinweg überaus erfolgreich.

Den jungen Mann Arjun spielt Vivek Oberoi. Der 1967 in Bombay geborene Schauspieler zählt zu den hoffnungsvollsten Nachwuchsdarstellern Bollywoods. Nachdem er sich als Drehbuchautor versuchte, wechselte er 2002 ins Schauspielfach über. Dieser Schritt gelang ihm mit vollem Erfolg. Für seinen ersten Film „Company“ erhielt er gleich zwei der begehrten Preise beim „Filmfare Award“ und wurde sowohl als bester Nachwuchsdarsteller sowie als bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Auch seine folgenden Filme erwiesen sich als Kassenschlager und festigten seinen guten Ruf in Bollywood. Seine Rollen sucht er sich genau aus, denn er weiß genau was das Publikum sehen will. „Am Ende des Tages lieben die Zuschauer die Charaktere mehr als die Schauspieler. Denn es ist die Authentizität der Rollen die ihre Bewunderung hervorruft.“








Politica de confidentialitate

DISTRIBUIE DOCUMENTUL

Comentarii


Vizualizari: 591
Importanta: rank

Comenteaza documentul:

Te rugam sa te autentifici sau sa iti faci cont pentru a putea comenta

Creaza cont nou

Termeni si conditii de utilizare | Contact
© SCRIGROUP 2019 . All rights reserved

Distribuie URL

Adauga cod HTML in site