Scrigroup - Documente si articole

Username / Parola inexistente      

Home Documente Upload Resurse Alte limbi doc  


BulgaraCeha slovacaCroataEnglezaEstonaFinlandezaFranceza
GermanaItalianaLetonaLituanianaMaghiaraOlandezaPoloneza
SarbaSlovenaSpaniolaSuedezaTurcaUcraineana

BildungBiologieBcherChemieComputerElektronischFilmGeographie
GeschichteGeschichtenGrammatikKunstLebensmittelLiteraturManagementMathematik
MedizinPhilosophiePhysikalischPolitikRezepteTechnikVerschiedeneWirtschaft
kologie

Die deutsche Literatur

Literatur

+ Font mai mare | - Font mai mic



DOCUMENTE SIMILARE

Trimite pe Messenger


Die deutsche Literatur

Germanische Dichtung (německ tvorba)

Von den germanischen Stmmen (kmen) gibt es zum 8 Jahrhundert nur wenige Zeugnisse (svědectv). Es sind vor allen Runeninschriften in den Steinblocken. Wir finden sie in Skandinavien, im Russland und im norden Deutschlands.




Die Runen waren eigentlich keine Schrift in unserem Sinn (smysl), sondern geheimmissrolle (tajemn) Zeichen (znaky).

Die erste grosse Literaturleistung dieser Zeit war bersetzung der Bibel aus dem Griechischen (rečtina) ins Gotische (gottina) 4.Jh. Bischof Wolfila.

Die alte germanische Dichtung wurde mndlich vorgetragen (stně prednesen) und an folgende Generationen weitergegeben (dle predvno). Aus dem 8.Jh. kommen die ersten Heldenlieder (hrdinsk psně). Und das bekannteste davon ist das Hildebrands Lied.

Trger (nositel) der Dichtung waren die Mnche (mnii). Sie verbreiteten in ihre Dichtung Christliche Ideologie und lateinische Sprache.

Mittelalterliche Literatur (stredověk lit.)

Bltzeit der Mittelalterlische Literatur fllt (spad) ins 11., 12. Jh. Wir sprechen ber die sogenante hfische (urozen) Dichtung. Sie war im Auftrag (na zakzku) des feudalen Herren fr das hfische Publikum geschrieben und sie umfast (zahrnovat):

1. Hfische Lyrik

2. Hfische Epik

3. Volkstmliche Heldenepik

1. Man nennt sie Minnesang (Minne = Liebe). Es war die Liebeslyrik. Der bekannteste Autor war Walther von der Vogelweide. Er ist in Jahre 1170 geboren und als Minnesnger wirkte (pusobil) er am Wiener Hofe (Vdensk dvur).



Unter den Linden

Unter den Linden,

an der Heide,

wo ich mit meinem Trauten sa,

da mgt ihr finden,

wie wir beide,

die Blumen brachen und das Gras.

Vor dem Wald mit sen Schall,

tandaradei

sang im Tal die Nachtigal.

2. Hfische Epik entstandt (vznikla) nach franzsischen Vorlagen (predloha) und auf dem desutschen Gebiet findet man zwei Themenkreize (okruh pověsti):

- die Arthussage von dem englischen Knei Arthus und von seiner Taffelrunde (kruhov stul)

- die Gralsage von den Rittern (rytr) die den Gral behten.

Der grste Erzhler war Wolfram von Eschenbach (Parzival).

3. Das grste Heldenepos ist Nibelungenlied. Es entstandt im Jahre 1204 in Passau. Der Autor ist unbekannt. Dieses Epos hat zwei Teile: Sigfrieds Tod und Krimhields Rache






Politica de confidentialitate



DISTRIBUIE DOCUMENTUL

Comentarii


Vizualizari: 561
Importanta: rank

Comenteaza documentul:

Te rugam sa te autentifici sau sa iti faci cont pentru a putea comenta

Creaza cont nou

Termeni si conditii de utilizare | Contact
© SCRIGROUP 2022 . All rights reserved

Distribuie URL

Adauga cod HTML in site