Scrigroup - Documente si articole

Username / Parola inexistente      

Home Documente Upload Resurse Alte limbi doc  

CATEGORII DOCUMENTE





loading...

BulgaraCeha slovacaCroataEnglezaEstonaFinlandezaFranceza
GermanaItalianaLetonaLituanianaMaghiaraOlandezaPoloneza
SarbaSlovenaSpaniolaSuedezaTurcaUcraineana

AdministrationAnimalsArtBiologyBooksBotanicsBusinessCars
ChemistryComputersComunicationsConstructionEcologyEconomyEducationElectronics
EngineeringEntertainmentFinancialFishingGamesGeographyGrammarHealth
HistoryHuman-resourcesLegislationLiteratureManagementsManualsMarketingMathematic
MedicinesMovieMusicNutritionPersonalitiesPhysicPoliticalPsychology
RecipesSociologySoftwareSportsTechnicalTourismVarious

DIABLO II LoD GW32 – Cheat Tutorial

manuals

+ Font mai mare | - Font mai mic







DOCUMENTE SIMILARE

Trimite pe Messenger
MediaRing Talk User’s Manual Version 6.5
DIABLO II LoD GW32 – Cheat Tutorial

DIABLO II LoD GW32 – Cheat Tutorial

Inhalt

Beschreibung Seite




Was man braucht  1

Vorwort  1

Und los  1

Erfahrung(und Level)  2

Fähigkeiten  2

Werte  3

Gold  3

Items 4

Söldner 4

Credits 4

Was man braucht

Um alle hier beschriebenen Schritte genau nachzuvollziehen braucht Ihr folgendes Equickment(In Klammern die Software, die ich verwende):

Diablo 2 (Lord of Destruction 1.09d)

Und natürlich den genialen GW32 (www.gw32.de oder Gamestar-CD)

Nicht zwingend nötig aber wärmstens empfohlen:

LAN (2 Rechner reichen), wird für den Part „Items“ benötigt

ein Packprogramm wie Winrar (www.rarsoft.com)

das Moohuhn MG

Vorwort

Natürlich empfehle ich jedem, das Game wenigstens ein mal ohne Cheats durchzuzocken, aber man wäre echt blöd, wenn man nicht wenigstens einmal in den Genuss eines (fast) unbesiegbaren Level 99-Charakters mit allen Skills kommt. Da sieht man dann (vor allem in Lord of Destruction) erst, was Diablo in Sachen Effekte alles zu bieten hat.

Und los

Das Grundprinzip von GW32 ist die Veränderung von Werten im RAM. Um auch wirklich alle Werte grundlegend verändern zu können, empfehle ich einen neuen Charakter zu erstellen (Und wer will schon seinen mühsam ohne Cheats hochgepäppelten Level 30 Paladin verderben?)

Mit diesem neuen Charakter geht man nun vor die Stadt und

Erfahrung (und Level)

und haut erst mal ein paar Monster tot, bis die Erfahrung etwas gestiegen ist. Man merkt sich dann den aktuellen Erfahrungswert (Charakter-Bildschirm, Taste C) und switcht per [ALT]+[TAB]  zu Windows um. Jetzt den GW32 starten und zunächst über „select Game“ Diablo II auswählen.



Jetzt kommt das Grundprinzip vom GW32, das man im Verlauf des Tutorials immer wieder brauchen wird. Man gibt den Erfahrungswert ins Eingabefeld ein und klickt auf „begin search“. Nach kurzer Zeit hat der GW32 dann wahrscheinlich eine Menge Treffer gefunden, das heißt, dieser Wert existiert zigtausendmal im Speicher.

Jetzt per Hotkey (Druck-Taste) oder [ALT]+[TAB] wieder zu Diablo gehen und noch ein paar Monster killen, den neuen Erfahrungswert merken und wieder per Hotkey zum GW32 wechseln. Dort den alten Wert mit dem neuen überschreiben und wieder neu suchen. Jetzt sollte sich die Anzahl der Treffer erheblich gesenkt haben, wenn es maximal noch 9 Treffer sind, werden deren Adressen in der Liste unten links angezeigt. Mann sollte aber die Prozedur so lange wiederholen, bis nur noch 1-3 Treffer vorhanden sind und sich die Zahl der Treffer nicht mehr verändert beim Erneuten Verändern des Wertes.

Leider kann man nicht sagen, bei wievielen Treffern man alle wichtigen Adressen gefunden hat, denn Diablo 2 speichert einige Werte 2 oder 3 mal ab.

So, nun hat man also nach ein paar Durchläufen noch 2 oder 3 Treffer in der Liste stehen, die sich nicht mehr verändern. Nun müssen alle diese Treffer der Liste auf der rechten Seite hinzugefügt werden. Das geht per Doppelklick auf einen Eintrag, dann muss für diese Adresse ein sinnvoller Name vergeben werden, z.B. „Erfahrung 01“.

Nun kann man in der Liste rechts alle Werte anklicken und darunter im Eingabefeld steht der aktuelle Wert dieser Speicheradresse(der sollte für alle eben hinzugefügten Einträge gleich sein!).

Jetzt werden die Adressen mit neuen Werten belegt und zwar JEDER einzelne Eintrag mit dem SELBEN Wert. Hier wollen wir nun den Charakter auf Level 99 bringen, also geben Wir für jeden Eintrag den Wert –1 000 000 (minus eine Million) ein und bestätigen 2 Mal mit Enter (und fragt mich nicht, warum ein negativer Wert, das würde ein langer Exkurs in die Grundlagentheorie der Informatik werden;-) ).

Tataa! Wieder zurück zu Diablo, ein Monster killen und schon ist man auf Level 99 (wenn alles geklappt hat ;-) ).

Fertigkeiten

Nun hat man also eine Menge verbleibender Punkte, die man seinen 30 Fähigkeiten zuordnen kann. Die langen aber noch lange nicht, um alle wichtigen Skills auf Level 20 zu bringen. Hier kommt wieder GW32 ins Spiel: Man sucht diesmal nach dem Wert der verbleibenden Punkte (erst über „restart“ eine neue Suche starten). Das gibt eine Menge Treffer, also geht man per [ALT]+[TAB] oder per Hotkey wieder ins Spiel und verbrät ein paar der Punkte. Nun wieder zu GW32 und nach dem neuen Wert suchen. Das macht man so lange, bis nur noch ca. 2 Treffer übrig sind und die werden dann wieder einzeln der Liste hinzugefügt und nach Belieben verändert.

Hat man also alle Werte verändert, geht man zu Diablo II zurück und sieht nach, an sich sollte sich die Anzahl der Restpunkte entsprechend ändern. Nun kann man fröhlich so viele Skills ausbauen, wie man will, einfach immer in GW32 den Wert wieder hochschrauben, wenn er niedrig ist. Dazu 3 Dinge beachten:

vorsichtshalber den Wert nie auf 0 sinken lassen(bis man fertig ist)

nie mehr Punkte erstellen, als man wirklich braucht

einige Fähigkeiten niedrig lassen, damit man auch die Punkte, die man später im Spiel bekommt, noch verbraten kann und nicht dauernd mit diesem nervigen roten Kreuz rumrennt.

YAY!! Nun hat man z.B einen Druiden, der sich für Ewigkeiten in einen Bär oder Wolf verwandeln kann, der 5 Raben, 3 Todeswölfe, eine Ranke und einen Geist beschwören kann und der auch voll ausgebaute Overkill-Skills (z.B. Armageddon) hat. Was will man mehr??

Werte

Von wegen toller Druidemit 40 Mana kann der quasi gar nichts! Man sollte also jetzt seine Punkte auf Stärke, Geschicklichkeit, Energie und Vitalität verteilen und dabei benutzt man den gleichen Trick, wie auch bei den Skills. 2000 Punkte für alle 4 Eigenschaften sind definitiv ausreichend, das Ganze geht übrigens höllisch auf linke Maustaste und Zeigefinger.ich habe mit einem Notebook mit Touchpad die besten Erfahrungen gemacht.



Die Methode ist allerdings schon veraltet, es gibt eine weitaus bessere und schnellere: Man nehme das genialste Game-Tool überhaupt, das Moorhuhn-MG! Das ist ein Programm, das Mausklicks simuliert, und zwar mit einer Pause von nur 5 ms zwischen 2 Klicks! Damit schafft man die 2000 Punkte in so ca. 2 Minuten. Einfach auf den Desktop switchen, Moorhuhn MG starten, Hotkey wäheln, Waffe entsichern und wieder zurück zum Spiel. Die Maus z.B. über die Vitalität – Schaltfläche bewegen und den Hotkey drücken. Je nach Tastatur kann man auch einfach irgendwas kleines, schweres auf die Taste legen und erstmal Kaffe trinken gehen ;-).

Gold

An sich braucht ein solcher Charakter gar keine Rüstung, etc. mehr aber es sieht halt schön aus und irgendwann wird man es wohl brauchen (spätestens bei Diablo im Alptraum-Modus

;-)). Also brauchen wir Gold und davon passen (in LoD) ganze 2500 000 Stücke in die Truhe.

Bewärtes Prinzip: Ein bischen Gold suchen, in die Truhe legen, zu GW32 switchen, Wert suchen, wieder zurück, Gold abheben, wieder zu GW32, neuen Wert suchen und so weiter bis halt nur noch 2-3 Treffer da sind und die bringt man beide in den Table und setzt sie auf 2500 000.

Items

Jetzt brauchen Wir ein paar coole Items und das machen Wir im Glücksspiel bei Gheed, denn für einen Level 99-Charakter sind schon die tollsten Items im Glücksspiel freigeschaltet.

Falls das Gold ausgeht, kann man ja nachlegen ;-).

Nun gibt es aber Items, die man nicht so schnell herzaubern kann, z.B. (perfekte) Edelsteine, Runen etc. Da kommt nun mein spezieller Netzwerk-Trick zum Einstaz (nun ja, wird wohl auch schon anderen eingefallen sein)

Man braucht einen Charakter, der schon einige Steine gefunden hat. Jetzt das Spiel verlassen und (am besten mit Winrar o.ä.) eine Sicherungskopie dieses Charakters erstellen. Jetzt startet man ein Netzwerkspiel. Der Charcter gibt nun durch Handel alle seine Edelsteine, etc. einem anderen Charakter auf dem anderen PC. Jetzt verlässt man das Spiel, überschreibt die Save-Dateien mit denen aus der Sicherung, startet wieder ein Netzwerkspiel und gibt dem gleichen Charakter noch mal alle Edelsteine. Der kann dann ein bischen mit dem Hordrim – Würfel spielen und bald hat man den ersten perfekten Stein.

Das kann man beliebig weit ausbauen, ich hatte zwischenzeitlich je einen „Packesel-Charakter“ für Edelsteine, Runen und Set-Items.

Statt der Sicherung in einem Archiv kann man übrigens auch einfach die entsprechenden Save-Dateien des „Spender – Characters“ schreibschützen und diesen später wieder rausnehmen.

Söldner

Auch den Söldner kann man auf Level 98 bringen, aber nicht so komfortabel wie sich selbst. Wenn einer eine einfachere Methode findet, mir mailen, bei mir sind alle Versuche, den Söldner direkt auf 98 zu bringen oder z.B. den Stärkewert dauerhaft auf 200 zu bringen, gescheitert.

Also, ein Cheat-Charakter braucht fast keinen Söldner, also so lange warten, wie möglich, bis man sich im Hölle – Modus einen Söldner anheuern kann, der schon einen sehr hohen Level hat. Die Erfahrung des Söldners kann man dann in GW32 genauso ändern wie den eigenen aber der Söldner wird immer nur ein Level höher kommen. Also, wenn man erstmal alle für die Erfahrung des Söldners wichtigen Adressen in der Liste hat heißt das Rezept Wert erhöhen, Monster killen, wieder erhöhen, nächstes Monster killen, usw.

Credits

Ein großes Lob geht an

Die(den?) Programmierer von GW32. Ich programmiere selbst etwas und kann mir denken, wie schwer das war

Und Blizzard natürlich für ein gelungenes Spielaber räumt mal ein paar Bugs aus dem Weg und verbessert die Performance

Fragen, Kritik, Anregungen? Mailt mir: Kai_O@web.de








Politica de confidentialitate

DISTRIBUIE DOCUMENTUL

Comentarii


Vizualizari: 718
Importanta: rank

Comenteaza documentul:

Te rugam sa te autentifici sau sa iti faci cont pentru a putea comenta

Creaza cont nou

Termeni si conditii de utilizare | Contact
© SCRIGROUP 2020 . All rights reserved

Distribuie URL

Adauga cod HTML in site